deen

PRESSEMITTEILUNGEN
PRESSEMITTEILUNGEN
PRESSEMITTEILUNGEN
PRESSEMITTEILUNGEN

Salzburger Immobilien
Marktanalyse

Salzburger Immobilien Marktanalyse

Die Darstellung des Salzburger Immobilien-marktes sowie die Einschätzung wichtiger Trends und Entwicklungen ist für Hölzl & Hubner Immobilien ...

Zur Marktanalyse 2017

Firmenstandort-Check
in 3 Minuten

Firmenstandort-Check

Als erfolgreicher Unternehmer sind Sie stets gefordert, Ihre Produkte und Ihre Firma weiterzuentwickeln, Abläufe zu optimieren sowie auf Kundenwünsche und Marktveränderungen einzugehen.

zum Firmenstandort-Check

Hölzl & Hubner
Immobilien

Hölzl & Hubner Immobilien GmbH
Innsbrucker Bundesstraße 85
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0) 662 8300 43 - 0

Kontakt aufnehmen

PRESSEMITTEILUNGEN

Die Pressemitteilungen geben einen kurzen Eindruck bezüglich der permanenten Innovationen, mit denen wir am Puls der Zeit bleiben.

Es herrscht steigende Nachfrage nach Büros in Umlandgemeinden.

mehr Info pdf, 124 kb

Die Investitionen in Gewerbeimmobilien stiegen auf neues Rekordniveau.

mehr Info pdf, 170 kb

Der stabile Büromarkt und die gute Auslastung von Gebäuden mit modernem Standard bringen spannende Neubauprojekte auf den Markt.

mehr Info pdf, 492 kb

Der Salzburger Immobilienmarkt bleibt unverändert attraktiv. Transaktionen und Volumen haben im Vorjahr wieder deutlich zugenommen. Wie lang geht das noch gut?

mehr Info pdf, 462 kb

2015 gab es weniger Transaktionen, aber viel mehr Umsatz. Die Preise steigen weiter, in Einzelfällen erreicht der Quadratmeterpreis in Toplagen der Stadt Salzburg mehr als 14.000 Euro.

mehr Info pdf, 126 kb

Nach dem Höhenflug haben die Immobilienpreise 2014 ihr Niveau gehalten. Ebenso die Baulandpreise.

mehr Info pdf, 868 kb

Was entscheidet, in Wohnimmobilien oder in Gewerbeimmobilien zu investieren?

mehr Info pdf, 85 kb

Die Mozartstadt präsentiert sich in sämtlichen Belangen als hochwertiger Standort und ist nachgefragter denn je. Davon profitieren sowohl der private Immobilienmarkt als indirekter Abhängigkeit dazu auch der gewerbliche Immobilienmarkt.

mehr Info pdf, 843 kb

Hölzl & Hubner Immobilien analysiert den Salzburger Immobilienmarkt im aktuellen Marktbericht 2014

mehr Info pdf, 7.091 kb

Hölzl & Hubner Immobilien als Parner für Salzburger Unternehmen

mehr Info pdf, 5.002 kb

Der Salzburger Immobilienindex (SIX) zeigt auch im ersten Halbjahr 2013 steil nach oben.

mehr Info pdf, 3.225 kb

Immobilienpreise unterliegen oft starken Fluktuationen. Der Salzburger Immobilienindex SIX verzeichnet jedoch seit einigen Jahren einen stetigen Aufwärtstrend des Marktes.

mehr Info pdf, 504 kb

Hölzl und Hubner Immobilien veröffentlicht die jährliche Marktanalyse.

mehr Info pdf, 7.439 kb

Der Salzburger Immobilienindex (SIX) für das Jahr 2012 bestätigt die langjährige Kontinuität des Marktes.

mehr Info pdf, 183 kb

Hölzl & Hubner: Seit über 20 Jahren mit Freude für Kunden im Einsatz

mehr Info pdf, 72 kb

Immobilienanalyse von Hölzl und Hubner: Salzburger Immobilienmarkt auf stabilem Kurs.

mehr Info pdf, 163 kb

Der seit mehr als 20 Jahren jährlich erstellte Salzburger Immobilienindex SIX zeigt auch für 2012 ein kontinuierliches Marktwachstum.......

mehr Info pdf, 240 kb

Das Thema Immobilien betrifft uns alle, z.B. bei Miete/Kauf einer Wohnung, beim Kauf/Verkauf eines Grundstücks......

mehr Info pdf, 5.468 kb

Rasante Aufwärtsentwicklung bei Salzburger Immobilien - vor allem die Grundstückspreise explodierten im Vorjahr

mehr Info pdf, 13.686 kb

Immobilienpreise. Im Vorjahr stieg der Salzburger Immobilienindex um 16 Prozent. Hauptverantwortlich ...

mehr Info pdf, 1.199 kb

Baulandpreise in der Stadt Salzburg im Steigflug

mehr Info pdf, 437 kb

Die hohe Wertstabilität von Immobilien hat nun auch beim Fiskus Begehrlichkeiten geweckt. Waren bisher Immobilienerträge nach einer Spekulationsfrist von regelmäßig zehn Jahren steuerfrei, werden nach dem Stabilitätspaket der Bundesregierung künftig Gewinne aus der Veräußerung von Grundstücken mit 25 Prozent besteuert. An der Ertragskraft, der Inflationssicherheit und der Wertstabilität von Immobilien ändert das allerdings nichts. Gerade als langfristige Anlage bleiben damit Immobilien die erste Wahl.

mehr Info jpg, 689 kb