deen

Default
Default
Default
Default

Salzburger Immobilien
Marktanalyse

Salzburger Immobilien Marktanalyse

Die Darstellung des Salzburger Immobilien-marktes sowie die Einschätzung wichtiger Trends und Entwicklungen ist für Hölzl & Hubner Immobilien ...

Zur Marktanalyse 2018

Firmenstandort-Check
in 3 Minuten

Firmenstandort-Check

Als erfolgreicher Unternehmer sind Sie stets gefordert, Ihre Produkte und Ihre Firma weiterzuentwickeln, Abläufe zu optimieren sowie auf Kundenwünsche und Marktveränderungen einzugehen.

zum Firmenstandort-Check

Hölzl & Hubner
Immobilien

Hölzl & Hubner Immobilien GmbH
Innsbrucker Bundesstraße 85
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0) 662 8300 43 - 0

Kontakt aufnehmen

Büros mit hohem Standard auf Vormarsch

Das Jahr 2014 zeigt eine rege Nachfrage bei Büroimmobilien in der Stadt Salzburg und dem näheren Umfeld. War im Vorjahr eine gewohnt stabile Nachfrage zu verzeichnen, liegt der Trend heuer bei zahlreichen Unternehmen in großzügigen Erweiterungen und der Aufnahme neuer Geschäftsfelder mit zusätzlichem Flächenbedarf. "Zur großen Freude handelt es sich bei den neu vermieteten Flächen nicht nur um Übersiedlungen bereits bestehender Unternehmen, sondern auch um Zuzug und somit die Schaffung neuer Arbeitsplätze", betont Immobilientreuhänderin Mag. FH Karin Fuchs von Hölzl und Hubner Immobilien. So konnte z.B. Aldi Süd mit seinem Zentrum für Auslandsbeteiligungen für Salzburg gewonnen werden. Der Firmensitz wurde mit September bezogen.

Gesucht werden Büros mit hohem technischen Standard, ausgezeichneter Infrastruktur, modernem Design und repräsentativem Charakter. Das Motto lautet: "Das Auge isst mit." Moderne Unternehmen präsentieren sich am Markt mit der dazu passenden Immobilie. Somit ist der Preis zwar motentscheidend, jedoch nicht das einzige Kriterium für die Auswahl neuer Räumlichkeiten. "Die Bereitschaft zu etwas höheren Quadratmeterpreisen ist gestiegen, wenn das Gesamtpaket stimmig ist", sagt Fuchs weiter. Vor allem bei Neubauprojekten in den Einzugstangenten sind die Mitpreise auf € 12,50 bis € 13,00 netto gestiegen. Das ist eine Entwicklung aufgrund der raren Möglichkeiten der ersten Reihe und dem damit verbundenen Anstieg der Grundstückspreise. "In diesen Lagen ist die Nachfrage groß und eine Vermietung vor Baufertigstellung die Regel. Dauerhafte Leerstände sind so gut wie nicht zu verzeichnen", betont Fuchs.

Komplett ausgestattete Büros mit Klimatisierung, Doppelböden, Cat7-Verkabelungen, Beleuchtung, nutzerspezifischer Raumeinteilung und Flexibilität sind gefragter denn je. Abhängig von der Anzahl der Mitarbeiter und der Geschäftsstruktur setzen Unternehmen auf gute Erreichbarkeit über die Autobahn und den Flughafen oder begeben sich ins Herz des Zentrums, sofern die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz über Busse oder die S-Bahn gegeben ist.

Ein positives Resümee für 2014: Salzburg boomt und setzt auf Qualität und hohen Standard.

Download: Büros mit hohem Standard auf Vormarsch (pdf, 843 kb) Seite drucken

Zurück zur Übersicht